Zum Hauptinhalt der Webseite

Boostcamp for Young Professionals: Netzwerktreffen

Du möchtest die im Boostcamp geführten Diskussionen fortsetzen? Oder einen ersten Eindruck vom Programm bekommen? Du würdest gerne mit anderen Young Professionals in Kontakt bleiben oder neue Kontakte knüpfen? Du hast Freude an unserem Blick auf Organisationen? Du willst ein konkretes Anliegen rund um das Thema Organisation diskutieren? Dann bist du genau richtig bei unserem Netzwerktreffen. Hier können Alumni und Interessierte ihren Austausch fortsetzen, organisationale Themen durchdenken und theoretische Konzepte auf ihre praktischen Fälle anwenden.

An wen richtet sich das Netzwerktreffen?

Das Netzwerktreffen richtet sich an alle Boostcamp-Alumni, die an mindestens einem Modul des Gesamtprogramms teilgenommen haben. Wir freuen uns auch über Interessent:innen, die uns, unsere Arbeitsweise oder die Boostcamp-Themen kennenlernen wollen.

Was lernst du?

Beim Netzwerktreffen beschäftigen wir uns mit einem Schwerpunktthema, das im Kontext von Organisations­strukturen, Mikropolitik oder Führung steht (z.B. Agilität, Arbeiten in Projekten, organisationale Initiativen, Diskursführung). Dazu präsentieren und diskutieren wir organisationswissenschaftlich informierte Inputs. Dabei geht es immer um die Reflexion der unterschiedlichen Erfahrungen in den eigenen Organisationen.

Was nimmst du mit?

Was kennzeichnet die Arbeit in Projekten?

Was sind aktuelle Manage­ment-Moden und was daran ist wirklich neu?

Wie lassen sich Buzzwords wie „Agilität“ besser fassen?

Welches Risiko bergen Initiativen in Organisationen und wie mildert man es?

Was ist ein Diskurs und wie lege ich ihn an, um meine Anliegen voranzubringen?

Was macht es aus?

  • Das Netzwerktreffen findet als Präsenz-Veranstaltung in Quickborn statt.
  • Wir arbeiten im gewohnten Wechsel aus Plenums- und Kleingruppenphasen.
  • Die Veranstaltung bietet die Chance, über den eigenen organisationalen Tellerrand hinauszuschauen und befördert so den Austausch zwischen jungen Talenten aus unterschiedlichen Branchen.
  • Young Professionals können ihr eigenes Netzwerk erweitern.
  • Es gibt breiten Raum für Fragen rund um die Inhalte der Module und die Möglichkeit, zu einem anderen Zeitpunkt begonnene Diskussionen fortzusetzen.

Preis und Termine

Preis

Für die Teilnahme 300,00 €* *Gesamt: 464,10 € - inkl. Verpflegung und 19% MwSt.
90,00 € für die Verpflegung** **für 2 Präsenztage (45,00 € pro Tag)

Nächste Termine

Boostcamp for Young Professionals: Netzwerktreffen
16.02. - 17.02.2023
2 Präsenztage
Quickborn/Hamburg
Deutsch
Übersicht
Do 16.02.
16:00-21:00
Netzwerktreffen Tag 1
Quickborn/Hamburg
Fr 17.02.
09:00-16:00
Netzwerktreffen Tag 2
Quickborn/Hamburg

Du interessierst dich für

Boostcamp for Young Professionals: Netzwerktreffen?

Unsere Ansprechpartner*innen sind für dich da.

Dieses Seminar ist ein Teil eines Programms

Programm
Boostcamp for Young Professionals

Das Boostcamp for Young Professionals ist ein Programm für Teilnehmer*innen, die die Erfahrungen ihrer ersten Berufsjahre reflektieren und Orientierung für den Umgang mit den komplexen Herausforderungen gewinnen wollen, vor die Organisationen uns stellen.

Ort

Präsenz, virtuell

Dauer

3 Seminare + Zusatzformate

Sprache

Deutsch

Mehr erfahren

Diese Seminare könnten dich auch interessieren

Organisation & Chancen

Die drei Seiten der Organisation erkennen und daraus organisationskluge Handlungsmöglichkeiten ableiten.

Ort: Quickborn/Hamburg
Sprache: Deutsch
Mehr erfahren
Organisation & Mikropolitik

Erkennen, wie die Organisation tickt, wie Mikropolitik gespielt wird und wo man abseits der Hierarchie in Führung gehen kann.

Ort: Quickborn/Hamburg
Sprache: Deutsch
Mehr erfahren
Organisation & Führung

In diesem Seminar für Young Professionals wird ein neues Führungsverständnis erlernt, das sich vom Bild des heroisch Führenden verabschiedet.

Ort: Quickborn/Hamburg
Sprache: Deutsch
Mehr erfahren

Unsere Berater*innen sind vor Ort in Deutschland, Frankreich, China, Singapur, der Schweiz, den USA – und wo auch immer Sie sie brauchen.