Zum Hauptinhalt der Webseite

Intelligente Organisationen intelligent gestalten

Welche Potenziale hat der Einsatz von KI für Organisationen? Technik-Experte Dr. Thomas Ramge und Metaplaner Dr. Zeljko Branovic gehen gemeinsam in die Diskussion und loten in drei handlungsorientierten Sessions die Möglichkeiten und Grenzen der “intelligenten Organisation” aus.

An wen richtet sich das Seminar?

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Gestalter*innen in Organisationen, die über Potenziale und Hindernisse intelligenter Technologien mehr erfahren und diskutieren wollen.
Aber zur Teilnahme reicht bereits Neugierde auf den spannenden Konflikt der entsteht, wenn das Potenzial des Datenzeitalters auf die Logik der Organisation trifft.

Was lernst du?

In der ersten Session wird mit einer genauen Bestimmung begonnen, was Begriffe wie Machine Learning und Künstliche Intelligenz eigentlich bedeuten. In der zweiten Session geht es um Organisationen, die bereits heute auf intelligente Technologien setzen. In der dritten, abschließenden Session wird entlang der Fälle der Teilnehmenden ausgelotet, wie die Gestaltung intelligenter Organisationen ablaufen kann.

Was nimmst du mit?

Wie funktioniert KI und worin unterscheidet sich Maschinelles Lernen von klassischer Informations-technologie?

Welches Problem will man eigentlich mit intelligenten Technologien lösen- oder muss man jetzt einfach damit arbeiten, weil es alle tun?

Wie verändern aus Daten lernende Systeme unsere Organisationen?

Wie können Individuen und Organisationen Daten und Algorithmen nutzen, um besser informierte Entscheidungen zu treffen?

Wo in der Organisation fängt man mit dem Einsatz von intelligenter Technologie am besten an?

Wieviel digitale Intelligenz kann man der Organisation zu welchem Zeitpunkt zutrauen?

Wo trifft die neue Technologie auf altbewährte Arbeitspraktiken und -routinen, sodass mit Abwehrbewegungen zu rechnen ist?

Welche Strukturen muss man (ab)schaffen, damit digitale Intelligenz in der Organisation erfolgreich werden kann?

Wen braucht es zum Management dieses Prozesses und wie viel Einfluss soll von dieser Rolle ausgehen?

Mit welchen Folgeproblemen intelligenter Lösungen ist zu rechnen?

Dr. Zeljko Branovic
©A. Kern

Die Sessions

Dr. Zeljko Branovic und Dr. Thomas Ramge führen vom Allgemeinen – der Digitalisierung und ihrer Veränderungswucht für Arbeit und Leben – zum Speziellen: wenn intelligente Technologien auf Organisationslogiken treffen. Mithilfe kuratierter Inhalte und eigens entwickelter Heuristiken und Modelle wird eine präzise Bestimmung des Gegenstands möglich. Durch zwei verschiedene Perspektiven, die sich mal reiben, mal ergänzen, ergibt sich gemeinsam mit den Teilnehmenden die Chance zu spannenden Diskussionen.

  • Machine Learning und Entscheidungen im Datenzeitalter
    Wie funktioniert Machine Learning und wieso ist der Einsatz in Organisationen doch nicht so einfach?
  • Case Insights: Intelligente Organisationsformen im Blick
    Für welche organisationalen Herausforderungen gibt es digitale Antworten – und wie schlagen sich diese?
  • Intelligente Organisationen gestalten
    Welche organisationalen Herausforderungen und Digitalisierungsprojekte haben die Teilnehmenden – und wie kann man diese angehen?
Special Guest: Dr. Thomas Ramge

beschreibt in seinen Impulsen verständlich und unterhaltsam die Grundlagen sogenannter Künstlicher Intelligenz.

Thomas berichtet auch, wie es die Vorreiter schon heute machen: Tesla, Spotify oder der größte Hedgefonds der Welt, Bridgewater Associates.

Preis und Termine

Preis

Für die Teilnahme 599,00 €* *Gesamt: 712,81 € - inkl. 19% MwSt.

Nächste Termine

Du interessierst dich für

Intelligente Organisationen intelligent gestalten?

Unsere Ansprechpartner*innen sind für dich da.

Unsere Berater*innen sind vor Ort in Deutschland, Frankreich, China, Singapur, der Schweiz, den USA – und wo auch immer Sie sie brauchen.