Metaplan Karriere
Modul 3

Strategien entwickeln

Sie eignen sich eine umfassende Systematik an, um Strategien erfolgreich zu entwickeln. Dazu erweitert das Modul gängige betriebswirtschaftliche Strategietools um diskursive Perspektiven. Neben ökonomischen Zielen rücken auch außerökonomische in den Fokus: etwa organisationale Strukturen, Stakeholder-Interessen, Macht- und Mikropolitik. Sie lernen, Interessen und Machtmöglichkeiten der unterschiedlichen Funktionen und Führungskräfte frühzeitig zu berücksichtigen und mit ihnen diskursiv zu arbeiten. Indem konträre Positionen ausgehandelt werden, lassen sich einheitliche Vorgehens- und Kommunikationsweisen erzielen. Und auch für die Umsetzung braucht man Diskurse. Sie sorgen dafür, dass sich alle relevanten Akteure die Strategie zu eigen machen und mitziehen.

Nächste Termine:

24.–27.01.2018

(Mi.–Sa.)

Quickborn bei Hamburg

16.–19.01.2019

(Mi.–Sa.)

Quickborn bei Hamburg

Dauer | Kosten
4 Tage | EUR 3.800,– (für Selbstzahler EUR 2.660,–)

(plus EUR 280,– für Verpflegung / alle Preise zzgl. MwSt.)

Einzelmodule sind nach Verfügbarkeit buchbar

Auch als Inhouse-Modul buchbar

INHOUSE-MODUL ANFRAGEN