Metaplan Karriere
Moderation

Gespräche strukturiert leiten


Grundlage jeder guten Moderation ist es, die Beteiligten so miteinander ins Gespräch zu bringen, dass sie ihre unterschiedlichen Ansichten und Standpunkte offen äußern. Dabei ist es wichtig, sich bei der Diskussion an bestimmte Regeln zu halten. Schon allein, um endlose und oft frustrierende Diskussionen zu vermeiden. Die Interaktions- und Gesprächsplanungstechniken von Metaplan vermitteln Ihnen dafür die wichtigsten Werkzeuge.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Gesprächspläne erstellen, die Ihnen bei Ihrer Moderation mehr Sicherheit geben, wie Sie sich die Zeit richtig einteilen und sich Gesprächsziele setzen. Zudem trainieren wir mit Ihnen die unerlässlichen Basistechniken wie Kartenfragen, Zuruffragen und Thesenstellung. Sie lernen zum Beispiel, den Verlauf von Diskussionen an Moderationswänden visuell darzustellen. Die Karten erlauben es Ihnen, Aussagen in ihre Grundeinheiten zu zergliedern, festzuhalten und neu zu kombinieren. Die Verschriftlichung ermöglicht darüber hinaus eine Versachlichung der Gespräche und fungiert als roter Faden, damit komplexe Zusammenhänge für alle nachvollziehbar werden.

Außerdem erfahren Sie, wie sich durch eine handwerklich saubere Anwendung der Metaplan Methode Widersprüche und Meinungsunterschiede klären lassen, und erlernen den sicheren Umgang mit schwierigen Moderationssituationen. Das Gelernte können Sie in Übungsphasen ausprobieren: Sie erhalten von uns sofort ein konstruktives Feedback.

Ihre Vorteile

Nächste Termine:

05.–06.09.2017

Quickborn bei Hamburg

14.–15.11.2017

München

05.–06.12.2017

Quickborn bei Hamburg (Englisch)

06.–07.12.2017

Paris (Englisch)

16.–17.01.2018

Quickborn bei Hamburg

24.–25.04.2018

Düsseldorf

05.–06.06.2018

Zürich

04.–05.09.2018

Quickborn bei Hamburg

13.–14.11.2018

München

04.–05.12.2018

Quickborn bei Hamburg (Englisch)

Dauer | Kosten
2 Tage | EUR 1.200,–
(plus EUR 100,– für Verpflegung / Trainings) in Zürich insg.
CHF 1.750,– / alle Preise ggf. zzgl. MwSt.
JETZT ANMELDEN

Ansprechpartnerin:
Marion Ziegler
T +49 (4106) 617-184
E marionziegler@metaplan.com

Auch als Inhouse-Training buchbar

INHOUSE-TRAINING ANFRAGEN

BROSCHÜRE 2017

Das sagen Teilnehmer über „Moderation“

Marcus Völkel
Geschäftsleitung / Creative Direction,
interactive tools GmbH,
Berlin

Nachhaltig bessere Ergebnisse

Dieses Metaplan-Training hat mir eindrucksvoll vermittelt, wie Struktur und Technik nicht nur Ruhe, Sicherheit und Sensibilität fördern, sondern insbesondere zu effektiverer Moderation und nachhaltig besseren Ergebnissen führen.

Annika Wiegand
Assistentin der Geschäftsführung,
Papier- und Kartonfabrik Varel,
Varel

Entscheidender Beitrag zum Erfolg von Workshops

Mit Hilfe der Moderationsskills von Metaplan kann ich einen Beitrag zum erfolgreichen Gelingen von Veranstaltungen und Workshops leisten. Die Diskussionen, die mit der Metaplantechnik moderiert werden, sind zielführend und effizient.

Dr. Henning Bilhuber
Coaching / Beratung / Training,
Freiburg

Moderation ist Handwerk

Gekommen bin ich mit der Vorstellung, ich kann moderieren. Gegangen bin ich mit dem Wissen, was ich tun muss, um Verständigungsprozesse zu gestalten. Das Seminar war Erlebnis und Erlernen eines soliden Handwerks mit Stift, Karten und Pinnwänden, direkt an der Quelle. Ein Mokka der Erkenntnis - macht wach für Details, auf die es ankommt und die wirksame von der gut gemeinten Moderation unterscheidet.

Sarah Burmeister
Assistenz Gesellschafter,
Papier- und Kartonfabrik Varel,
Varel

Komplexe Inhalte verständlich dokumentieren

Das Moderationstraining zeigt, wie man auch in größeren Gruppen mit der Metaplantechnik strukturiert komplexe Themeninhalte für alle verständlich dokumentieren kann. Dies ist auch für die Nachbetrachtung sehr wichtig.

Katherina Rapp
Assistenz der Geschäftsführung,
Frankfurter Buchmesse,
Frankfurt am Main

Sicherheit für schwierige Moderationen

Bei Metaplan habe ich gelernt, wie man durch Moderation mehr als nur Allgemeinplätze offenlegt. Wenn ich heute die Metaplan Struktur konsequent anwende, weiß ich, dass ich Erfolg haben werde. Diese Sicherheit gibt mir auch im Hinblick auf schwierige Moderationen das nötige Selbstbewusstsein.

Dr. Ferdinand von Saint André
Justiziar, Kulturstiftung des Bundes,
Halle an der Saale

Gute Moderation ist eine Kunst

Die Rolle des Moderators erfordert eine feine Balance von Zurückhaltung und bewusster Steuerung. Diese Balance konnte ich bei Metaplan erleben. Beim Erlernen der Moderationskunst bin ich einen guten Schritt voran gekommen.